Gigasept AF forte, aldehyfrei, Desinfektion und Reinigung von Endoskopen, Anästhesiezubehör, chirurgische Instrumenten

SchülkeArtikelnummer: 125602
filler

Preis:
Aktionspreis237,60 €
inkl. MwSt.
(23,76 € / l)

Versand
Kostenloser Versand
Lieferzeit
2-5 Werktage
Versand
Kostenloser Versand
Lieferzeit
2-5 Werktage

Nutzen Sie Kauf auf Rechnung (Klarna) und bezahlen Sie erst in 14 Tagen.

Lager:
Auf Lager


Rückgaberichtlinien: Rückgabe möglich bis 18.10.2021
Lesen Sie die vollständigen Rückgaberichtlinien.

Fabula - Rückgabegarantie
Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30 tägiges Rückgaberecht.

Beschreibung

gigasept® AF forte ist ein aldehydfreies Präparat zur Reinigung und Desinfektion von starren und flexiblen Endoskopen sowie chirurgischem Instrumentarium.

Produkteigenschaften

  • aldehydfrei
  • geeignet für flexible und starre Endoskope
  • patentierte Wirkstoffkombination
  • breites mikrobiologisches Wirkungsspektrum

Anwendungsgebiete

Reinigung und Desinfektion von chirurgischem, thermolabilem und -stabilem Instrumentarium, z.B. flexible und starre Endoskope, Anästhesiezubehör, Atemmasken.

Anwendungshinweise

gigasept® AF forte ist ein Konzentrat und wird mit kaltem Wasser zu der gewünschten Anwendungskonzentration verdünnt.

Dosierung: je nach Wirkungsgradgrad 0,75 % - 5 %.

Anwendungsbeispiel: 1 Liter einer 5 %igen Gebrauchslösung entspricht 950 ml Wasser und 50 ml gigasept® AF forte.

Aufzubereitendes Instrumentarium sofort nach Gebrauch in die gigasept® AF forte-Lösung einlegen. Auf vollständige Benetzung der Oberflächen achten und einwirken lassen. Hohlkörperinstrumente so einlegen, dass die Luft aus dem Lumen vollständig entweicht. Nach der Anwendung das Instrumentarium gründlich mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität, besser mit sterilem aqua dest. oder vollentsalztem Wasser gründlich abspülen/durchspülen, um Rückstände der Anwendungslösung vollständig zu entfernen.

Angegebene Einwirkzeiten und Konzentrationen nicht überschreiten. Bitte beachten Sie die Aufbereitungsempfehlungen der Instrumentenhersteller. Gemäß Krinko/ BfArM Empfehlung muss die Reinigung und Desinfektion in getrennten Arbeitsschritten erfolgen.

Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten!

Standzeit:

Es gilt eine Standzeit von 7 Tagen, wenn die Anwendungslösung ausschließlich zur Desinfektion vorher gereinigter Instrumente eingesetzt wird. Wenn die Anwendungslösung zur Reinigung eingesetzt wird, ist diese arbeitstäglich und bei deutlich sichtbarer Kontamination zu erneuern.

Bezahlung & Sicherheit

Zahlungsmöglichkeiten

Amazon American Express Apple Pay Bancontact EPS Google Pay iDEAL Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Visa

Ihre Bezahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendetails und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.


Sicherheit

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kürzlich angesehene Artikel